Winterauszeit im Harz 26.-28.01.2018

Winter: nass kalt dunkel… nicht meine Jahreszeit. Aber natürlich kann auch der Winter schön sein. Einfach rein ins kalte Grau-in-Grau und vielleicht wird man sogar mit einem sonnigen Winter-Tag belohnt… Mit einigen Freunden planten wir spontan ein Wochenende im Harz. Eine Schneeschuhwanderung und Rodeln war der Wunsch, aber das Wetter spielte nicht mit. Es lag … Mehr Winterauszeit im Harz 26.-28.01.2018

Rennsteig: Blankenstein bis Steinbach am Wald 29 km – Wanderwege in der Heimat erkunden 19.-20.05.2017

Nachdem ich so lange am anderen Ende der Welt wandern war, sollen in diesem Jahr nur noch ein paar Wanderungen in Deutschland stattfinden. Meines Erachtens erkunden wir unsere Heimat viel zu wenig, dabei hat gerade Deutschland so vielfältige und schöne Natur zu bieten. In den letzten Jahren habe ich bereits die Fernwanderwege Rothaarsteig („Weg der … Mehr Rennsteig: Blankenstein bis Steinbach am Wald 29 km – Wanderwege in der Heimat erkunden 19.-20.05.2017

Drei Monate Neuseeland – Die richtige Entscheidung? 

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, aber es sind tatsächlich schon drei Monate vergangen. Die Zeit kommt mir so kurz vor, doch wenn ich mir die Fotos anschaue und meinen Blog selbst nochmals lese, muss ich sagen, dass ich so viel erlebt habe. Eine Reise, die ich sicher nicht so schnell vergessen werde … Mehr Drei Monate Neuseeland – Die richtige Entscheidung? 

Te Araroa: Te Anau bis Longwood Hill – Schlamm, Hitze und der letzte Berg 16.-19.02.2017

​Te Anau bis Aparima Hut 16.02.2017 23 Kilometer 8 Stunden  Eine windstille trockene Nacht im Zelt. Abends traf ich im Bad noch eine weitere Hikerin, die wir schon öfter getroffen hatten. Irgendwie trifft man hier überall jemanden, den man kennt. Das passiert mir zu Hause in Berlin nicht. Kurz nach 5 Uhr stand ich auf, … Mehr Te Araroa: Te Anau bis Longwood Hill – Schlamm, Hitze und der letzte Berg 16.-19.02.2017

Te Araroa: Queenstown bis Te Anau – Wetterchaos und Tagträume 11.- 13.02.2017 

Queenstown bis Taipo Hut 11.02.2017  21 Kilometer 6,5 Stunden  Eine wunderbare Nacht in einem wunderbaren Zimmer. Ich habe gut geschlafen, bin nur ab und zu aufgewacht. Ich sollte mir zukünftig wohl öfter ein eigenes Zimmer leisten, anstatt immer im Dorm zu schlafen, aber das ist sehr teuer. Mal sehen… Wir hatten morgens bis 8 Uhr … Mehr Te Araroa: Queenstown bis Te Anau – Wetterchaos und Tagträume 11.- 13.02.2017 

Te Araroa: Albert Town über Wanaka bis Arrowtown – Berge, Seen und Icecream 06.02. – 09.02.2017 

​Albert Town Campground bis Wanaka 06.02.2017 13 Kilometer 3,5 Stunden  Glücklicherweise schlief ich diese Nacht verhältnismäßig gut im Zelt, obwohl es ziemlich laut auf dem Platz war, da einige Camper noch lange draußen saßen und quatschten. Ich wachte erst 6.26 Uhr auf und war erst einmal erschrocken, dass es schon so spät war. Aber Bettina’s … Mehr Te Araroa: Albert Town über Wanaka bis Arrowtown – Berge, Seen und Icecream 06.02. – 09.02.2017 

​Te Araroa: Lake Tekapo bis Twizel – Sonne und Sturm 30.-31.1.2017

Lake Tekapo bis Pines Camping Area  30.01.2017 34 Kilometer 9 Stunden  Diese Nacht schlief ich sehr unruhig im Zelt. Obwohl es tagsüber sehr windig war, legte sich der Wind und wir hatten eine windstille und sternenklare Nacht. Der Sternenhimmel war gewaltig, sehr viel mehr Sterne als ich bisher zu Hause oder irgendwo ansers auf der … Mehr ​Te Araroa: Lake Tekapo bis Twizel – Sonne und Sturm 30.-31.1.2017

​Franz Josef Gletscher – Fliegen oder nicht fliegen? 25.01.2017 

Was für ein Tag! Ich stand früh morgens auf, um vor meiner Gletscherwanderung in Ruhe zu duschen und zu frühstücken. Alle 10 Minuten kam ein starker Regenschauer. Da ich viel zu früh war, machte ich einen Spaziergang durch den Ort. Die Wolken verzogen sich und der Himmel zeigte sich schön blau. Nur über dem Gletscher … Mehr ​Franz Josef Gletscher – Fliegen oder nicht fliegen? 25.01.2017 

Te Araroa: Queen Charlotte Track-Merry Christmas 23.-26.12.2016

Morgens machten wir ein sehr leckeres Frühstück im Hostel mit Rührei und Brötchen aus einer dänischen Bäckerei.  Coco buchte für unsere geplante Wanderung über den Queen Charlotte Track den Gepäcktransport ihres Rucksacks und ein Gepäckstück mit Essen für unser Weihnachtsessen, was Bettina und Coco besorgt hatten, gaben wir ebenfalls zum Transport auf. Vom Hostel aus … Mehr Te Araroa: Queen Charlotte Track-Merry Christmas 23.-26.12.2016

Noch 10 Tage bis zu meinem großen Abenteuer! 05.12.2016

Es ist nicht zu fassen, das Jahr ist vorbei gerauscht und wir haben tatsächlich schon Dezember! Der erste Glühwein wurde getestet, die ersten Weihnachtsplätzchen vertilgt und…der Rucksack gepackt, zumindest fast… Nachdem im Juli meine Planung der Reise stand, war nicht wirklich viel zu veranlassen. Ich kaufte noch das ein oder andere Zubehör, u.a. eine Schaufel … Mehr Noch 10 Tage bis zu meinem großen Abenteuer! 05.12.2016