Rennsteig: Grenzadler Oberhof bis Eisenach/Vachaer Stein 56 km – Highlight des Weges 18.-20.05.2018

Nach einer kurzen Unterbrechung stand nun das letzte Stück des Rennsteigs über Pfingsten an. Zu meiner Freude haben sich spontan zwei Freundinnen aus Köln und Berlin entschlossen, mich auf diesem Teilstück zu begleiten. So starteten wir zu dritt am ersten Tag zur 30,7 Kilometer Etappe vom Grenzadler Oberhof über die Ebertwiese bis auf den Großen … Mehr Rennsteig: Grenzadler Oberhof bis Eisenach/Vachaer Stein 56 km – Highlight des Weges 18.-20.05.2018

Rennsteig: Steinbach am Wald bis Grenzadler Oberhof 85 km – Allein im Wald 13.-15.05.2018

Nach ziemlich genau einem Jahr, machte ich mich daran, endlich meine Rennsteigwanderung abzuschließen. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht… Wie bereits in diesem Betrag beschrieben Rennsteig Teil 1, startete ich in Blankenstein Richtung Hörschel, quasi entgegengesetzt zu allen Wanderführern. Nachdem ich letztes Jahr gemeinsam mit meinen Eltern bis Steinbach am Wald gewandert bin, startete ich auch … Mehr Rennsteig: Steinbach am Wald bis Grenzadler Oberhof 85 km – Allein im Wald 13.-15.05.2018

Von der Mandelblüte zum nackten Masseur…noch mehr Südwesten Teneriffas März 2018

Ein wenig wandern wollte ich dann doch noch, allerdings nicht unbedingt im Teide-Nationalpark, sondern in der Nähe meiner Unterkunft. Da fiel mir die Mandelblüte ein, die Mitte März schon fast vorbei ist. Einige ausgeschilderte Wanderungen gibt es unter anderem um Santiago del Teide im Südwesten der Insel. Also machte ich mich auf den Weg. Ich … Mehr Von der Mandelblüte zum nackten Masseur…noch mehr Südwesten Teneriffas März 2018

Teide-Nationalpark: Es muss nicht immer der Gipfel sein März 2018

Mein großes Ziel für den Teneriffa Urlaub war eigentlich die Besteigung des Teide, dem höchsten Berg Spaniens mit 3718 Metern Höhe. Die meisten Urlauber nutzen die Seilbahn, die auf einer Höhe von ca. 2000 Metern startet und einen auf 3555 Meter hinauf bringt. Nach einer kurzen Wanderung hat man Blick auf die anderen kanarischen Inseln, … Mehr Teide-Nationalpark: Es muss nicht immer der Gipfel sein März 2018

Flucht in den ewigen Frühling-Teneriffas Südwesten 27.2.-10.3.2018

Nach meiner 4-monatigen Auszeit stand nach 11 Monaten endlich wieder ein Urlaub an, eine 11-tägige Auszeit. Um den Winter noch etwas abzukürzen entschied ich mich für die Kanarischen Inseln. Teneriffa wurde ausgewählt, weil ich dort noch nicht war, man gut wandern kann und sich hier der höchste Berg Spaniens befindet, der Pico de Teide. Schon … Mehr Flucht in den ewigen Frühling-Teneriffas Südwesten 27.2.-10.3.2018

Winterauszeit im Harz 26.-28.01.2018

Winter: nass kalt dunkel… nicht meine Jahreszeit. Aber natürlich kann auch der Winter schön sein. Einfach rein ins kalte Grau-in-Grau und vielleicht wird man sogar mit einem sonnigen Winter-Tag belohnt… Mit einigen Freunden planten wir spontan ein Wochenende im Harz. Eine Schneeschuhwanderung und Rodeln war der Wunsch, aber das Wetter spielte nicht mit. Es lag … Mehr Winterauszeit im Harz 26.-28.01.2018

FJELLA-Glücklichmacher für Bergliebhaber

Heute mal ein kurzer Werbebeitrag für meine Freundin Bettina (www.hello-mountains.com). Nach ihrer Auszeit, unter anderem mit mir in Neuseeland, hat sie tatsächlich eine eigene Firma gegründet! Schaut euch unbedingt ihre Seite http://www.fjella.world einmal an und erfahrt mehr zu den Hintergründen, dem wunderschönen Angebot, dem hilfreichen Blog… Momentan „sammelt“ sie auf der Website eigene Erfahrungen zum … Mehr FJELLA-Glücklichmacher für Bergliebhaber

Rennsteig: Blankenstein bis Steinbach am Wald 29 km – Wanderwege in der Heimat erkunden 19.-20.05.2017

Nachdem ich so lange am anderen Ende der Welt wandern war, sollen in diesem Jahr nur noch ein paar Wanderungen in Deutschland stattfinden. Meines Erachtens erkunden wir unsere Heimat viel zu wenig, dabei hat gerade Deutschland so vielfältige und schöne Natur zu bieten. In den letzten Jahren habe ich bereits die Fernwanderwege Rothaarsteig („Weg der … Mehr Rennsteig: Blankenstein bis Steinbach am Wald 29 km – Wanderwege in der Heimat erkunden 19.-20.05.2017

Drei Monate Neuseeland – Die richtige Entscheidung? 

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, aber es sind tatsächlich schon drei Monate vergangen. Die Zeit kommt mir so kurz vor, doch wenn ich mir die Fotos anschaue und meinen Blog selbst nochmals lese, muss ich sagen, dass ich so viel erlebt habe. Eine Reise, die ich sicher nicht so schnell vergessen werde … Mehr Drei Monate Neuseeland – Die richtige Entscheidung? 

​White Island – Spaziergang im aktiven Vulkan mit Delfinbegleitung 7.3.2017

Endlich war es soweit, meine Tour zu einem aktiven Vulkan stand an. Während der letzten Verfärbungen des Himmels vom Sonnenaufgang warteten Chris und ich auf das Check-In an dem Bootsanleger.  White Island (bzw. Whakaari) ist Neuseelands einzige aktive Vulkaninsel. Ein Besuch von „Te Puia o Whakaari“, die Maoris übersetzen dies in „dramatische“ bzw. “sichtbare“ Vulkaninsel, … Mehr ​White Island – Spaziergang im aktiven Vulkan mit Delfinbegleitung 7.3.2017