Mallorca: Wanderung vom Cuber-Stausee durch die Schlucht von Biniaraix nach Sóller 01.06.2018

Diese Tour befindet sich im Norden Mallorcas im Tramuntana-Gebirge. Da es sich nicht um einen Rundweg handelt, kann man entweder von Sóller (dem Ziel der Tour) ein Taxi zum Startpunkt nehmen oder man lässt sich, wie wir, von einer Reisebegleiterin, die nicht mitwandert, chauffieren…

dsc056239124596644936518386.jpg
Cuber-Stausee

Umringt von den grandiosen Gipfeln des Tramuntana-Gebirges führte uns diese Tour durch den Barranc de Biniaraix – eine der schönsten Schluchten Mallorcas.

 

foto-collagen-app_eii5op-35919410585160486515.png
Start am Cuber-Stausee

Zunächst läuft man am See entlang zum Fuß des 1091 m hohen Puig de l’Ofre.

 

dsc056328360622596920658964.jpg

 dsc056394705601422711417855.jpgdsc05677-17324399760106491032.jpg

Am gleichnamigen Pass lohnt sich ein Abstecher auf die nordwestlich gelegene Felsscharte Portell de sa Costa, wo wir ein unvergleichliches Panorama über die Kleinstadt Sóller und dessen Hafen genossen. Der Abstecher dauert ungefähr zwei Stunden, wenn man die Aussicht auch etwas genießen möchte. Allerdings meines Erachtens ein absolutes Muss, für mich war dies tatsächlich das Highlight der Tour.

 

img-20180601-wa00575878300599800502596.jpg
Blick auf Sóller und Port de Sóller vom Portell de sa Costa

dsc05657943291413513029148.jpg

dsc056768440865712517494076.jpg
Ein bisschen klettern am Portell de sa Costa…

 

Zurück am Sattel führte der restaurierte Pilgerweg Camí des Barranc die Schlucht von Biniaraix hinab.

mallorca31-13407820274331134173.png
Pferde, Esel, Kühe…alles freilaufend unterwegs in der Umgebung des Cuber-Stausees bis zum Sattel.

Diese Strecke wird zu den schönsten Wanderwegen Mallorcas gezählt, was ich allerdings nicht teilen kann. In den steilen Wänden entlang des Canyons führen uns Treppen vorbei an Tropfsteinbildungen und rund geschliffenen Felsen bis in den Talkessel hinab. Die Treppen ziehen sich serpentinenartig gefühlt bis ins Unendliche und machen irgendwann keinen Spaß mehr. Die Ausblicke lohnen sich aber natürlich. Die Schlucht selbst haben wir uns auch beeindruckender vorgestellt. Mit der Drachenschlucht am Rennsteig kann sie meines Erachtens nicht annähernd mithalten…Vielleicht bin ich aber auch schon zu verwöhnt von meinen vielen Wanderungen…

dsc056785427911292172740670.jpg
Abstieg vom Sattel durch die Schlucht bis nach Sóller

mallorca33-1311661193742992729.png

dsc057008016783838859360209.jpg
Treppen serpentinenartig gefühlte mehrere Kilometer lang…
mallorca35-19012617544790937965.png
Der engste Teil der Schlucht.
dsc057037161425161452097371.jpg
Ortschaft Biniaraix
mallorca344198241936474073867.png
Belohnung in dem schönen Örtchen Biniaraix bevor es weiter nach Sóller geht.
dsc057216709698851652746248.jpg
Sóller, eigebettet in den Bergen.
dsc057225117953390816731933.jpg
Am Ziel in Sóller.

Eine ausführliche Tourenbeschreibung findet man hier: link.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.