Von der Mandelblüte zum nackten Masseur…noch mehr Südwesten Teneriffas März 2018

Ein wenig wandern wollte ich dann doch noch, allerdings nicht unbedingt im Teide-Nationalpark, sondern in der Nähe meiner Unterkunft. Da fiel mir die Mandelblüte ein, die Mitte März schon fast vorbei ist. Einige ausgeschilderte Wanderungen gibt es unter anderem um Santiago del Teide im Südwesten der Insel. Also machte ich mich auf den Weg. Ich … Mehr Von der Mandelblüte zum nackten Masseur…noch mehr Südwesten Teneriffas März 2018

Teide-Nationalpark: Es muss nicht immer der Gipfel sein März 2018

Mein großes Ziel für den Teneriffa Urlaub war eigentlich die Besteigung des Teide, dem höchsten Berg Spaniens mit 3718 Metern Höhe. Die meisten Urlauber nutzen die Seilbahn, die auf einer Höhe von ca. 2000 Metern startet und einen auf 3555 Meter hinauf bringt. Nach einer kurzen Wanderung hat man Blick auf die anderen kanarischen Inseln, … Mehr Teide-Nationalpark: Es muss nicht immer der Gipfel sein März 2018

Abgetaucht um Aufzutauchen-Tauchkurs Open Water Diver in Teneriffa 04.-06.03.2018

Da Katharina (www.diverettes.de) zwischenzeitlich in Teneriffa lebt, nutzte ich die Chance, bei ihrem Mann Ehab einen Tauchkurs zu absolvieren. Das hatte ich schon lange vor, aber irgendwie hatte es sich nie ergeben. Außerdem war ich mir auch nicht sicher, auf welche Qualitätsmerkmale man bei einer Tauchschule zu achten hat. Da ist es toll, wenn man … Mehr Abgetaucht um Aufzutauchen-Tauchkurs Open Water Diver in Teneriffa 04.-06.03.2018

Zack-Verliebt…Teneriffas Nordwesten März 2018

Masca Da eine Wanderung durch die Masca-Schlucht neben der Teide-Besteigung das absolute Highlight für jeden Wanderer auf Teneriffa sein soll, stand diese Tour natürlich auch auf meiner To-Do-Liste. Zunächst fuhr ich am frühen Morgen Richtung Masca. Es ging steil bergauf und bergab, Serpentinen, die nicht enden wollten, schmale Straßen und das alles in dichtem Nebel, … Mehr Zack-Verliebt…Teneriffas Nordwesten März 2018

Flucht in den ewigen Frühling-Teneriffas Südwesten 27.2.-10.3.2018

Nach meiner 4-monatigen Auszeit stand nach 11 Monaten endlich wieder ein Urlaub an, eine 11-tägige Auszeit. Um den Winter noch etwas abzukürzen entschied ich mich für die Kanarischen Inseln. Teneriffa wurde ausgewählt, weil ich dort noch nicht war, man gut wandern kann und sich hier der höchste Berg Spaniens befindet, der Pico de Teide. Schon … Mehr Flucht in den ewigen Frühling-Teneriffas Südwesten 27.2.-10.3.2018