​Sprung in die zweite Lebenshälfte-Best Birthday! 28.12.2016

Was für ein Geburtstag!
Nachts gegen 3 Uhr wachte ich auf und konnte nicht mehr einschlafen. Also sortierte ich Fotos und schrieb meinen Blog. Gegen 7 Uhr rief meine Freundin Tanja aus Deutschland bereits an, um zum Geburtstag zu gratulieren. Auch erhielt ich die ersten Nachrichten von meiner Familie, auf die auch ein Telefon folgte. Wie schön, am anderen Ende der Welt von ihnen zu hören. Dann wollte ich zum Frühstück, wurde allerdings von Bettina noch einmal 5 Minuten weggeschickt… Was für eine Überraschung! 

Coco und Bettina hatten ein wunderschönes Geburtstagsfrühstück angerichtet, liebevoll dekoriert und einen Kuchen hatten sie auch organisiert. Ich war sehr gerührt! Und dann gab es auch noch Geschenke! Ich konnte es nicht fassen. Ich hatte einen Fallschirmsprung (Skydive) gebucht, da ich es ein schönes Zeichen fand, in die zweite Lebenshälfte zu springen und die Beiden haben mit weiteren Freunden zusammengelegt und mir den Sprung geschenkt. Danke nochmal ganz herzlich an Bettina, Coco, Anke, Nadine, Tanja, Claudia, Nadja und Bastian. Ihr seid der Hammer! Ich bin soooo dankbar Freunde wie euch zu haben. Von Bettina gab es noch mein Suchtmittel: Cashewkerne und Coco schenkte mir tatsächlich ein Shirt, dass ich schon lange wollte. Danke, danke, danke! Es sollten wohl auch noch Postkarten aus Deutschland im Hostel für mich ankommen, das hatte aber leider nicht geklappt.
Gegen 9 Uhr wurde ich dann mit dem Shuttle zum Skydive abgeholt. Bettina und Coco durften als Begleitung mitkommen, worüber ich sehr froh war. Leider verzögerte sich auf dem Flugplatz alles etwas, dafür war das Wetter fantastisch, fast windstill und blauer Himmel. Wir machten ein paar Fotos und lustige Videos und dann wies mich Matt, mein Tandempartner, ein. Wir flogen auf 13.000 Fuss und sprangen als erste aus dem Flugzeug. Es war unbeschreiblich! Anders als bei meinem Sprung in Berlin, diesmal keine Wolkendecke und eine herrliche Landschaft. Von dem Marlborough Sounds über Hochgebirge, Apfelplantagen, Nelson und die schönen Buchten des Abel Tasmam Nationalparks. Unbeschreiblich!!! 

Das Shuttle brachte uns zurück nach Nelson, wo wir im Supermarkt unser Mittagessen besorgten und Sekt zum anstoßen. Während des Mittagessens im Hostel bedankte sich ein Mitarbeiter für die Spende des Geburtstagskuchens. Ich hielt es zunächst für einen Scherz, aber tatsächlich hatten wir uns gegenseitig aufeinander verlassen, dass jemand den Kuchen weggeräumt hatte und hatten ihn versehentlich in der Küche stehen lassen. Wie ärgerlich. Zumindest hatten wir morgens ein Stückchen probiert und er war sehr lecker. 

Ich lud die beiden daher auf einen großen Kaffee Latte bzw. Moccachino zu McDonalds gegenüber dem Hostel ein und anschließend chillten wir, da wir abends noch ausgehen wollten. Außerdem musste die erste Flasche Sekt wieder abgebaut werden…

Am frühen Abend machten wir uns auf,  um zunächst etwas zu trinken. Wir kehrten in einen Pub in einer ehemaligen Kirche ein und setzten uns noch etwas in die Abendsonne. Allerdings wurden die lästigen Sandflies so nervig, dass wir uns zerstochen und zerbissen in ein indisches Restaurant flüchteten. Wie hatten Glück, sehr gutes Essen. Dann gings noch in einen Pub mit Livemusik, wo wir viel Spaß hatten, insbesondere beim Beobachten der zum Teil sehr betrunkenen anderen Gäste. Gegen 24 Uhr gingen wir zurück ins Hostel, die Pubs waren mittlerweile auch fast leer. Gefühlt habe ich immer noch Geburtstag, da jetzt durch die Zeitverschiebung die ganzen Glückwunsch aus Deutschland ankommen…

Ein perfekter Geburtstag. Danke an alle, die an mich gedacht haben und vor allem an Bettina und Coco, die dazu beigetragen haben, dass ich so viel Spaß hatte!


Ein Gedanke zu “​Sprung in die zweite Lebenshälfte-Best Birthday! 28.12.2016

Schreibe eine Antwort zu Katja Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.