Anbaden im Ostseebad Kühlungsborn 01.01.2016

Wie kann man besser und frischer ins neue Jahr starten, als am Neujahrstag bei 4 Grad Wassertemperatur (Lufttemperatur auch nicht höher) in die Ostsee zu springen 🙂

3

Da ich für jeden Spaß zu haben bin, habe ich natürlich sofort HIER geschrien und meine Freundin Eva stellte sich ebenfalls der Herausforderung. In Kühlungsborn ist das Neujahrsanbaden ein großes Event mit Moderation, Musik, Glühwein- und heißen Sanddornständen. Kommt man an, wird man von der Stimmung direkt eingefangen und mitgerissen. Badeanzüge im historischen Look werden kostenlos an die Mutigen verteilt und im Nachhinein wird einem sogar eine Urkunde über die Teilnahme nach Hause gesandt.2

Es ist wirklich ein großer Spaß, einzig schwierig waren die kalten Füße auf dem eiskalten Sand, bevor man endlich ins Wasser durfte. Erfahrene Anbader hatten Neoprenschuhe dabei…sehr clever.

In diesem Jahr wurde der Rekord gebrochen, 380 Menschen wagten sich ins Wasser und circa achtmal so viele standen eingemummelt auf der Seebrücke und am Strand.

 

Unbedingt mal mitmachen – sehr empfehlenswert!

1


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.